Kosten sparen durch clevere Formulargestaltung

Die Daten aus einer Kundenbefragung, einem Gewinnspiel, einem Anmelde- oder Bestellformular, einer Fragebogenaktion oder eines Mailings liegen vor und sollen nun verarbeitet werden. Aber diese Verarbeitung bereitet Ihnen Probleme, weil die Daten nicht ausreichend strukturiert sind.

Wussten Sie, dass Sie mit einer durchdachten Gestaltung Ihrer Belege enorme Kosten sparen, wenn Sie die benötigten Daten aus einem strukturierten Formular erfassen können?

 

Wie leserlich Kunden eine Karte oder ein Formular ausfüllen, hängt davon ab, wie gut Sie den Kunden beim Ausfüllen führen!


Bieten Sie dem Kunden nur eine Linie an, auf der er seine Adressdaten einträgt, müssen Sie mit ungleichmäßig eingetragenen Anschriften und unter Umständen mit Schreibschrift rechnen. Das kann kein Scanner lesen und interpretieren. Schlussendlich muss diese Handschrift mit einem hohen manuellen Aufwand erfasst werden.

Geben Sie dem Kunden jedoch beim Ausfüllen eine exakte Struktur vor wie er seine Anschrift und auch alle übrigen Daten eintragen soll, so bekommen Sie Belege zurück, die sich sehr gut für eine automatisierte Erfassung mit Texterkennung eignen.

Gestalten Sie Ihr Formular mit Strukturen in Form von Kästchen oder geteilten Linien, sogenannten Datenkämmen. Dadurch wird der Ausfüller angeleitet, die Buchstaben oder Zahlen gleichmäßig und in Druckschrift einzutragen. Idealerweise gestalten Sie die Felder in besonderen Farben (Blindfarben), die beim Einscannen maschinell ausgeblendet werden können. Die Texterkennung „sieht“ somit nur die Einträge des Kunden.

Mit ein wenig Struktur sorgen Sie so für eine möglichst hohe Automatisierungsfähigkeit Ihrer Belege und entscheiden sich damit für eine hohe Effizienz und Kostenersparnis bei der Datenerfassung. Je mehr Informationen von einer automatisierten Texterkennung maschinell erkannt werden können, desto schneller und preisgünstiger ist die Erfassung für Sie.

Mit automationsgerechter Formulargestaltung sorgen Sie schon im Vorfeld dafür, dass die Datenerfassung keinen unnötigen Zeitaufwand durch langwieriges Entziffern und komplettes manuelles Abtippen von handschriftlichen Einträgen generiert.

Egal, ob Sie Belege im Haus oder über einen professionellen Dienstleister wie DESH Datenservice erfassen lassen - ein gut strukturiertes Formular ist der Garant für vermeidbare Arbeit und einen günstigen Erfassungspreis.

Wie Sie sehen, kann und sollte schon bei der Gestaltung von Belegen der Grundstein für eine optimale Datenerfassung gelegt werden.

Wir beraten Sie gerne im Vorfeld bei der Optimierung Ihrer Belege, damit nicht nur Ihr Kundenanschreiben ein Erfolg wird, sondern damit Sie die anschließende Datenerfassung schnell, kostengünstig und in hoher Qualität durchführen lassen können – das entlastet Ihre Mitarbeiter und Ihr Budget!

Und dies alles zu marktgerechten Konditionen sowie als "Datenerfassung Made in Germany".

Gerne schicken wir Ihnen unsere nebenstehende Broschüre mit Hinweisen für eine automatisierte Belegbearbeitung als Erstinformation zu. Bitte senden Sie uns hierzu eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

D.E.S.H. Belegberatung